26. August 2018: GvC St. Gallen

Afrika-Missions-Tag! Im Gottesdienst wird Carole Huber über die Arbeit des Kinderwerks in Burundi berichten.


30. August 2018: Ref. Kirche Zürich Hirzenbach

Seniorennachmittag mit dem Titel: «Im Schatten des 'Leuchtenden Pfades’ - Hoffnung für Kinder in einer vom Terrorismus gezeichneten Region Südamerikas»


8. September: Kirchenfest Uster

Das Kinderwerk ist mit einem Stand vor Ort und freut sich über viele interessierte Besucher.


23. September 2018: Jahresfest!

Ref. Kirche Zürich Hirzenbach: 

ˮWir feiern Gottes Treue.ˮ Unter diesem Motto feiern wir unser Jubiläum, zu dem wir die Schulleiter aller unserer sechs Schulen in Südamerika und Afrika eingeladen haben. Besuchen Sie unser abwechslungsreiches Programm mit Live-Musik, Videos, Interviews und Berichten aus allen Projekten! Machen Sie mit bei unseren kurzweiligen Begegnungs-Stationen! Für die Betreuung der Kinder und ein feines Mittagessen ist gesorgt, eine Teilnahme ist auch nur halbtags (ab 13.30h) möglich.

10.00 Uhr           Festgottesdienst

-  mit Predigt von Pastor Mario Perez (Peru),
   Kurzvideo aus Burundi und Bericht aus Paraguay.

-  gleichzeitig Kinderhüte und Sonntagschule

11.45 Uhr          Mittagessen – Begegnung – Basar

13.30 Uhr          Festnachmittag

-  mit abwechslungsreichem Programm mit Videos,
   Interviews und Berichten aus allen Arbeitsfeldern

-  Kinderprogramm

-  Anschliessend bunte Begegnungs-Stationen für jedermann.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen!

Adresse: Altwiesenstrasse 170, 8051 Zürich. Zur Anfahrt klicken sie hier.


25. September 2017: Christliche Gemeinde Widnau

Wenn Kinder Kinder kriegen … ist es schwierig. Noch kritischer ist es, wenn es im Slum Limas geschieht. Carole Huber gibt Einblick in dieses Projekt. Ebenfalls zu Gast: Erika Matta, peruanische Leiterin des Projekts in Lima. Frau Matta bringt viele Erfahrungsberichte mit und erzählt, wie diesen Mädchen ganz praktisch geholfen wird.


27. September 2018: Ref. Kirchgemeinde Pratteln-Augst

Wenn Kinder Kinder kriegen … ist es schwierig. Noch kritischer ist es, wenn es im Slum Limas geschieht. Carole Huber gibt Einblick in dieses Projekt. Ebenfalls zu Gast: Erika Matta, peruanische Leiterin des Projekts in Lima. Frau Matta bringt viele Erfahrungsberichte mit und erzählt, wie diesen Mädchen ganz praktisch geholfen wird.


2. Dezember 2017: Weihnachtsmarkt Balgach

Wer braucht noch ein Geschenk? An unserem Stand verkaufen wir schöne peruanische Handarbeiten und informieren übers Kinderwerk.


19. Februar 2019: Ref. Kirche Adelboden

Wann ist man arm? Gemeinsam mit den Konfirmanden der Ref. Kirche Adelboden vergleichen wir ihre Lebensumstände mit denen von Miguel, der in Peru lebt.