2. August 2019Rubrik Infoheft
Neues Infoheft September 2019 erschienen

Wie viel muss man tun, damit Gott seinen Segen dazugibt? Alles? Die Hälfte? Gar nichts? Lesen Sie, wie es Menschen aus Peru und Burundi mit dem eigenen Engagement halten: Eine Mutter aus Huanta zum Beispiel, die mit bewundernswerter Disziplin den täglichen Existenzkampf annimmt.

Oder Kevin, ein 16jähriger Batwa-Pygmäe aus Burundi, der nicht wartet, bis das Schicksal es gut mit ihm meint, sondern der seine Schulzeit als einzige, große Chance begreift.

Und, ah ja: Die biologische Kläranlage in unserer Schule in Lima zieht weitere Projekte nach sich: Schulgärten und Umweltunterricht.