5. März 2024Rubrik Allgemein
Neubau Kindergarten - der Blog

Anfang Oktober 2023 wurde mit dem Neubau des Kindergartens begonnen. Am 20. März 2024, nach nur rund sechs Monaten Bauzeit, fand die Einweihung statt. Über den Bauverlauf und das Ergebnis können Sie sich hier selbst ein Bild machen.

 
 

 

 

20. März 2024 Einweihung Kindergarten

Am 20. März fand die Einweihungsfeier des Kindergartens im Stadtteil El Agustino statt.
Viele Personen waren anwesend, es wurde gesungen und getanzt.

Wer gerne einen näheren Einblick hätte findet hier die aufgezeichnete Live-Übertragung.

 


11. März 2024 Einhundertsechsunddreisigster Bautag

Wir kommen auf die Zielgerade. Die Außenlampen werden angebracht. Aber es gibt ein unerwartetes Problem: in ganz Lima ist derzeit nicht genug Fußbodenbelag zu bekommen. Können der Umzug der Kindergartengruppen und die Einweihung trotzdem wie geplant stattfinden?

 


28. Februar 2024 Einhundertsechsundzwanzigster Bautag
img-20240228-wa0002_1.jpg

Alle arbeiten mit Hochdruck. Der Umzug des Kindergartens soll voraussichtlich am 15. März sein. 

 


20. Februar 2024 - Einhundertneunzehnter Bautag
Das Dach ist fast komplett montiert, der Innenausbau und die Malerarbeiten sind voll im Gang. 

10. Februar 2024 - Einhundertelfter Bautag
Die Mitglieder des peruanischen Schulvereins besichtigen die Baustelle. Es wird ein Video der aktuellen Fertigstellung präsentiert.

6. Februar 2024 - Einhundertsiebter Bautag
Bei 30 Grad baut die Fensterbaufirma am Wochenende die Fenster ein.

28. Januar 2024 - Einhundertster Bautag
Vier Bauarbeiter schließen mehrere Elektroleitungen an. Deshalb 7 Stunden Stromausfall im Mitarbeiterhaus. Die Stahlkontruktion ist auf dem Dach. Die ersten Fliesen an der Wand. Tests für die Wandfarbe sind gemacht.

24. Januar 2024 - Sechsundneunzigster Bautag
Die Fliesen sind da und die Säcke für den Kleber.

19. Januar 2024 - Zweiundneunzigster Bautag
Heute wird der Hof und der Hauptweg betoniert

15. Januar 2024 - Achtundachtzigster Bautag
Ein Teil des Sichtschutzes wird entfernt, um den Außenputz anzubringen.

12. Januar 2024 - Sechsundachtzigster Bautag
Man erkennt die Fortschritte: 20 Arbeiter sind auf der Baustelle. Der Rohbau ist fast fertig.

11. Januar 2024 - Fünfundachtzigster Bautag
Lieber Besuch aus Deutschland - Ulrich mit Familie - Ziegel für das Dach werden verlegt. Die Betondecken in der zweiten Etage per Hand verlegt und weiter geglättet...

9. Januar 2024 - Dreiundachtzigster Bautag
Es gibt eine Baubegehung und Sitzung über die Festlegung der Farben für Wände, Türen, Decken usw. und viele Einzelheiten über die Nutzung der Räume. Der behindertengerechte Zugang wird besichtigt.

4. Januar 2024 - Neunundsiebzigster Bautag
Heute gab es eine Sitzung zum Sonnenschutz, besseren Mikroklima mit Besichtigung. Im Bild: Vertreter des Kindergartens, die beiden Supervisoren, Admin-Leitung, Bauingenieur u. Rechtsberater.

30. Dezember 2023 - Sechsundsiebzigster Bautag
Es gibt eine Besichtigung der schweizer Architektin. Weitere Verbesserungen werden in das bestehende Projekt aufgenommen,wie z.B. die Gasleitung.

20. Dezember 2023 - Achtundsechzigster Bautag
Es findet eine Supervision der Baustelle durch Steffen Urban und der Schweizer Architektin statt.

15. Dezember - letzter Schultag
Am 15. Dezember ist letzter Schultag und zwei Weihnachtsstücke werden aufgeführt, wir sind dankbar für die Bewahrung und alle im Viertel und die Wächter auf der Baustelle hören die Weihnachtsbotschaft! .. und der Bau geht in die nächste Etappe.

15. Dezember 2023 - Vierundsechzigster Bautag
Einige Mitarbeiter wurden abgezogen- im Abschnitt D kommt der Außenputz dran.

8. Dezember 2023 - Achtundfünfzigster Bautag
Heute wir das Gießen der zweiten Betondecke gefeiert. Von den Koordinatoren des Kindergartens wird feierlich ein Geschenk an den Bauingenieur und das Team übergeben.

6.-7. Dezember 2023 - Sechsundfünfzigster & siebenundfünfzigster Bautag
Heute wir das Gießen der zweiten Betondecke gefeiert. Von den Koordinatoren des Kindergartens wird feierlich ein Geschenk an den Bauingenieur und das Team übergeben.

4. Dezember 2023 - Vierundfünfzigster Bautag
In dieser Woche gibt es drei besondere Tage. Alles auf Grund der Fertigstellung der Betondecke. Lassen Sie sich überraschen.

29. November 2023 - Fünfzigster Bautag
Das obere Geschoss nimmt immer mehr Gestalt an.

27. November 2023 - Achtundvierzigster Bautag
Es gibt eine Besichtigung der Koordinatoren des Kindergartens. Die Position der Steckdosen wird endgültig festgelegt. 3.700 Ziegelsteine werden mit einen riesigen Lastwagen angeliefert.

24. November 2023 - Sechsundvierzigster Bautag
Die Maurerarbeiten im dritten Abschnitt werden fortgesetzt. Wir sind stolz auf das Team, was bereits geschaffen wurde, im Vergleich zu einem Bild 14 Tage zuvor.

23. November 2023 - Fünfundvierzigster Bautag
Wir liegen etwa 14 Tage vor dem geplanten Zeitplan. Langsam beginnt der heiße Sommer auf der Baustelle.

21. November 2023 - Dreiundvierzigster Bautag
Besichtigung der Baustelle mit Vertretern vom Rotary Club Ludwigsburg

20. November 2023 - Zweiundvierzigster Bautag
Wir können eine Treppe am Eingang erkennen. Im Abschnitt D wurde die Decke komplett gegossen.

15. November 2023 - Achtunddreißigster Bautag
Die Mauern wachsen wachsen weiter... Wir liegen gut im Plan.

14. November 2023 - Siebenunddreißigster Bautag
Nach einem langen Arbeitstag auf der Baustelle kotrollieren und vermessen die Ingenieure alle gemauerten Wände der fertiggestellten zweiten Etage.

11. November 2023 - Fünfunddreißigster Bautag
Die Vorstandssitzung des Gutenberg Schulen wird kurz unterbrochen, um den Besuchern der deutschen Leitung des Kinderwerkes die Fortschritte auf dem Bau zu erklären.

10. November 2023 - Vierunddreißigster Bautag
Die leitenden Mitarbeiter der Konstruktionsfirma verlassen für eine Stunde die Baustelle, um bei der Verabschiedungsfeier von Fam. Bareiss dabei zu sein. Dann wird im 3. Abschnitt die Zwischendecke fertiggestellt.

09. November 2023 - Dreiunddreißigster Bautag
Heute ist Besuch aus Deutschland da. Die Baustelle zeigt sich von ihrer schönsten Seite...

08. November 2023 - Zweiunddreißigster Bautag
Pünktlich vor dem Besuch aus Deutschland wird die zweite Betondecke fertig.

07. November 2023 - Einunddreißigster Bautag
Die Rohre werden verlegt, die Vorbereitungen für die zweite Betondecke sind fortgeschritten.

06. November 2023 - Dreißigster Bautag
Ende der Woche hat sich Besuch aus Deutschland angemeldet. Deshalb wird bis in die Nacht 21.30h gearbeitet. Es gibt kein Platz mehr auf der Baustelle. Das Material wird außerhalb gestapelt.

04. November 2023 - Neunundzwanzigster Bautag
Die erste Betondecke trocknet und im Abschnitt B werden die Deckenträger aufgelegt.

03. November 2023 - Achtundzwanzigster Bautag
Es gibt eine Baubegehung, gleichzeitig wird eine Zeremonie der ersten Bau-Decke im Abschnitt A mit einem Becher Cola gefeiert. Anwesend sind alle Bauarbeiter, die Direktoren und der Verwaltungsleiter, der Architekt und die Supervisorin des KWL, der Repräsentant KWL, der Bauingenieur und Sicherheitsfachkräfte. Der Exekutivdirektor Luis gibt einen biblischen Impuls.

02. November 2023 - Siebenundzwanzigster Bautag
Nach dem Feiertag (01. November) wird an den Decken im ersten Abschnitt gearbeitet. Ziegel werden mithilfe des Wagens verteilt. Die Mauern wachsen stetig. 

31. Oktober 2023 - Sechsundzwanzigster Bautag
Vor dem Feiertag wird noch einmal richtig gearbeitet. Rund 35 Personen sind auf der Baustelle. An den Abschnitten wird parallel gearbeitet. Sechs Personen mischen von Hand ununterbrochen Beton. Ein LKW liefert Splitt an.

30. Oktober 2023 - Fünfundzwanzigster Bautag
Die ersten Deckenträger werden in die Höhe gehoben, vereinzelt am Boden befestigt. Mitarbeiter werden mit Gurten abgesichert. 

28. Oktober 2023 - Vierundzwanzigster Bautag
Nach getaner Arbeit kann man deutlich die Umrisse der zukünftigen Gruppenräume erkennen. 

27. Oktober 2023 - Dreiundzwanzigster Bautag
Es gibt wieder eine Ziegellieferung. In zwei Bereichen wird weiter gemauert. Die Verschalungen im Abschnitt C und D sind entfernt.

26. Oktober 2023 - Zweiundzwanzigster Bautag
Der Bau schreitet munter voran. Die ersten Wände wachsen in die Höhe.

25. Oktober 2023 - Einundzwanzigster Bautag
Tag des Bauarbeiters in Peru, Frühstück auf der Baustelle, 16.00h Ende mit Mittagessen(Seviche) und Geschenk für alle Mitarbeiter

24. Oktober 2023 - Zwanzigster Bautag
Gerüste werden gestellt um höher zu mauern. - Es bleibt wenig Platz für Baufahrzeuge. Wir liegen gut im Zeitplan.

23. Oktober 2023 - Neunzehnter Bautag
Anlieferung von Holz und Brettern für die Verschalungen. Im Abschnitt D werden Gräben ausgehoben.

21. Oktober 2023 - Achtzehnter Bautag
Die Verschalungen werden entfernt, das Mischfahrzeug bringt 100 Kubikmeter Beton.

20. Oktober 2023 - Siebzehnter Bautag

Es wird weiter an drei Bauabschnitten gearbeitet. Eine Ziegellieferung kam pünktlich an.


19. Oktober 2023 - Sechzehnter Bautag

Heute wurden die Maurerarbeiten im ersten Abschnitt begonnen.


18. Oktober 2023 - Fünfzehnter Bautag

Baubesprechung und Anlieferung von 70 m3 Beton für den ersten Baubschnitt


17. Oktober 2023 - Vierzehnter Bautag

Im Zentrum der Baustelle (2. Baubabschnit) wird weiter Erde ausgehoben. Im ersten Abschnitt die Verschalungen für die Wand und den Beton befestigt.


16. Oktober 2023 - Dreizehnter Bautag

Nachdem wieder viel Erdreich bewegt wird, werden die Übergänge zum Mittelteil der Konstruktion verfüllt.


14. Oktober 2023 - Elfter Bautag

Am Samstag wird lange gearbeitet bis 16.30 h. Am Sonntag sehen wir den Fortschritt. Es ist Grund zur großen Freude. So laden wir beim Besuch des Oktoberfest (15.10.) der deutschen evangelischen Kirche im reichen Stadtteil Surco die Mitglieder der Kirche zur Besichtigung der Schule und Baustelle ein. Gleichzeitig berichten wir im nächsten Gottesdienst über die Arbeit des Kinderwerkes und sammeln Mittel für den Bau.


12. Oktober 2023 - Zehnter Bautag

Man hat sich verrechnet mit der Menge des benötigten Fertigbetons, 20 m3 geplant, aber 60 m3 werden benötigt, zum Glück gibt es das Handy, Auch Katrin ist begeistert über den Bauvorschrift. Es gibt wieder ein Meeting mit der Schweizer Architektin und Mario, Luis und Steffen. Fliegender Wechsel der Mischfahrzeuge (hier Mixer) genannt. Ein neues Bauschild mit Baubeginn und geplanten Ende wird aufgestellt.


11. Oktober 2023 - Neunter Bautag
Die Armierungssäulen werden gesetzt. Morgen um 13.00h sollen 20 Kubikmeter Beton angeliefert werden.

10. Oktober 2023 - Achter Bautag
Die Baustelle zählt heute 24 Personen. Davon sind 6 ständig am Betonmischen per Hand mit Mischmaschine. Die Armierungseisen werden gebogen. In einem der kleinen Bretterhäuschen schlafen die Wächter in der Nacht. Hinter dem blauen Vorhang ist die Dusche. 

9. Oktober 2023 - Siebter Bautag
Anlieferung Armierungseisen.  Überall, wo besondere Stabilität und Resistenz in Bauwerken gefragt ist, verwendet man eine Armierung. Rekord an Mitarbeitern: 14! auf der Baustelle. Die Schule ist "steinreich" 3 weitere große Felsen entdeckt, mit einem Gewicht von ca. 4-5 Tonnen. Weitere Baubegehung mit Architektin. Ein peruanischer Mitarbeiter hat deutsche Wurzeln: Opa mit Nachnahmen "Müller". Er ist Koordinator auf der Baustelle.

7. Oktober 2023 - Sechster Bautag
Es ist Samstag. 1/2 Tag wir gearbeitet. Es wurde einen tonnenschweren Fels ausgegraben. Es ist unklar, ob er bewegt werden kann oder ähnlich wie auf dem Pausengelände bleibt.  Erinnerung an das Motto der Schule Christus es el único fundamento.

6. Oktober 2023 - Fünfter Bautag
54. Jahrestag der Schule. Es wird trotzdem weitergebaut und gegraben. Sand und Steine sind angefahren, Gefahrenschilder am Tor zur Baustelle angebracht, Ein über 2 Meter hohes Gitter - Tor  beim Eingang des Mitarbeiterhauses KWL  zum Schutz vor ungebetenen Gästen, durch die vielen Fremdarbeiter gebaut. 

5. Oktober 2023 - Vierter Bautag

Die Erdarbeiten gehen weiter. Es werden Gräben per Hand ausgehoben. Heute sind 11 Mitarbeiter auf der Baustelle.


4. Oktober 2023 - Dritter Bautag
Der Boden wird die nächsten Tage auf dem gesamten Gelände um ca. 30 cm abgetragen. Es gibt eine offizielle Übergabe der Baustelle 10.30h von der Schule an den Bauträger DQ mit Unterschrift einer Akte.  Wieder eine Ortsbegehung mit Schweizer Architektin und Maßnahmen zum besseren Sichtschutz und das Verbot von Fotos von nicht autorisierten Personen werden ausgesprochen. Ein Mitarbeiter von DQ schläft ab sofort auf der Baustelle.

3. Oktober 2023 - Zweiter Bautag
2. Bautag - 03. Oktober,  deutscher Feiertag, nicht in Peru!...das Pförtner Häuschen wird bald fertig, Alle zukünftigen Bauarbeiter werden dort später kontrolliert, eine separate Internetleitung wurde verlegt für Monitor und spätere Kameras,  der Beton ist zu 80 % entfernt. Gleichzeitig sind 4 Fahrzeuge im Einsatz, die letzten Überreste der der alten Gebäude werden abtransportiert..

2. Oktober 2023 - Erster Bautag
Der Beton wird aufgerissen und der Bagger ist in Aktion- Es  gab die erste "Baubegehung" mit der Supervisorin  Michele, Steffen Urban, dem Architekten Panduro.  Alle freuen sich.....